greed and feed

Ausstellungsansicht „Greef and feed“- Märchenstücke – Susanne Müller-Kölmel

Gisela Elbracht-Iglhaut, Direktorin des Kunstmuseums Solingen am Rednerpult

Die Malerin aus Solingen zeigte im Februar 2020 in einem Rückblick ihre Werke. Sie präsentierte erstmals zusammenhängend alle 3652 Einzelarbeiten ihres künstlerischen Tagebuchprojekts auf einen Blick.In zehn Jahren sind bis dahin zehn Leporellos entstanden, die Zeitgeschehen und persönliche Erlebnisse der Künstlerin visuell wieder spiegeln. Parallel dazu waren an den Museumswänden großformatige Gemälde, Fotos und Zeichnungen dieser Dekade zu sehen. Zur Vernissage sprachen: Tim Oliver Kurzbach, Oberbürgermeister der Stadt Solingen, Gisela Elbracht-Iglhaut, Direktorin des Museum Solingen, Jürgen Jaissle, Solingen. Musik: Juniors Cesar Zambrana

TETOUAN – GALERIE BERTUCHI

FEZ- GALERIE MOHAMED KACIMI – Kulturministerium

MP 60 – Marianne im Museum, stencil graffiti, 2008

Kunstmesse 21